Linux und Windows HelpDesk

MS Office - Feldfunktion Jahre aus Datum (Alter aus Geburtsdatum)

Feldfunktionen sind immer wieder praktisch, wenn man sich in Office Vorlagen für alle möglichen Schreiben anfertigen will. So lassen sich viele Sachen automatisieren, die dann nicht jedes mal neu Eingetragen werden müssen.

Benötigt man in einem Dokument die Jahreszahl ausgehend von einem Datum, z.B. das Alter ausgehend vom Geburtsdatum oder die Jahre der Firmenzugehörigkeit ausgehend vom Datum der Einstellung, lässt sich das sehr gut mit einer Feldfunktion automatisieren.

Zunächst wird das Ausgangsdatum mit einer Textmarke versehen.
Dazu wird das Datum markiert und im Menüband → Einfügen → Textmarke ausgewählt.
Man vergibt einen Namen, in diesem Beispiel geburt und fügt die Textmarke hinzu.

Nun geht man zu der Stelle, an welcher die Jahreszahl erscheinen soll und gibt diese Feldfunktion ein.

{ IF { Date \@ "MMdd" }> { geburt \@ "MMdd" }"{ = { Date \@ "yyyy" } - { geburt \@ "yyyy" } }" "{ = { Date \@ "yyyy" } - { geburt \@ "yyyy" }-1 }" }

Um eine Feldfunktion einzugeben betätigt man [STRG]+[F9], woraufhin ein Paar geschweifte Klammern erscheint.
Auch alle weiteren geschweiften Klammern (Paare) müssen mit [STRG]+[F9] eingefügt werden. Copy & Paste funktioniert für geschweifte Klammern in Feldfunktionen leider nicht!

Anschließend wird mit [Alt]+[F9] die Eingabe der Feldfunktion beenden und mit [F9] die Feldfunktion aktualisieren.
Um alle Feldfunktionen in einem Dokument zu aktualisieren, wird zuvor mit [STRG]+[A] das gesamte Dokument markiert.

Um sicher zu gehen, das Felder vor dem Drucken immer aktualisiert werden, wird unter Datei → Optionen → Ansicht der Punkt, Felder vor dem Drucken aktualisieren auswählen.